Waldgesundheit in der Schweiz

Shinrin Yoku –

japanische Stressbewältigungstherapie

Egal ob Sie als ‘Städter’ selten oder als Naturmensch viel Zeit im Wald verbringen, werden Sie nach einem geführten ‘Waldbad’ die beruhigende und gesundheitsfördernde Wirkung des Waldes bei Ihnen selbst bemerken. Was in Japan auf Basis wissenschaftlicher Untersuchungen bereits als standardisierter Teil der Gesundheitsvorsorge etabliert ist, ist in Europa noch wenig bekannt.

Beim Waldbaden werden mit Ausnahme des Schmeckens (gustatorischer Sinn) alle Sinne angesprochen. Dabei steht das achstsame Wahrnehmen der Umgebung sowie der eigenene Personen mittels der verschiedenen Sinne im Vordergrund. Wissensvermittlung über die Natur und den Wald ist nicht relevant. Genießen Sie das Sein und Wahrnehmen des Moments, ohne dabei von Zeitdruck oder digitalen Geräten abgelenkt zu werden.

Waldgesundheit in der Schweiz zur Stressbewältigung

Ich freue mich, Sie bei einem Waldbad begleiten zu dürfen!

Für weitere Termine und Infos klicken Sie bitte hier

Gerne begleite ich Sie auf Ihren Wunsch an anderen Terminen und Orten. Bitte nehmen Sie dafür mit mir Kontakt auf.

Interessantes zum Thema Waldbaden

Zeitungsartikel

THERAPIE: Zum Heilbad in den Wald (Luzerner Zeitung, 7.4.18)

Waldbaden ist der neue Trend aus Japan (20 Minuten, 20.6.18)

Spring! (Zeit, 8.5.18)

Buchtipps

Waldbaden Shinrin Yoku – Wie der Wald uns gesund erhält, Greta Hessel

Der Heilungscode der Natur – Die verborgenen Kräfte von Pflanzen und Tieren entdecken, Clemens G. Arvay

ÜBER MICH – Aus- und Weiterbildung

Psychologe FSP, lic. phil. hum., Arbeits-, Organisations- und Sozialpsychologie mit Nebenfach Betriebswirtschaftslehre (seit 2009)

Sportpsychologe, DAS Sportpsychologie an der Universität Bern (seit 2018)

Zertifizierter Coach für Waldbaden, Ausbildung bei Greta Hessel in Baden-Baden (seit 2018)

Erfahrungen

tätig im Bereich Marktforschung, Anwendung verschiedenster Fragetechniken bei verschiedensten Zielgruppen (seit 2006)

tätig als Sportpsychologe (seit 2012)

tätig als Badmintontrainer auf verschiedenen Stufen (Kinder, Jugendliche, Plausch- und Elitespieler) (seit 2012)

tätig als J+S-Experte Badminton in der Leiteraus- und weiterbildung (seit 2014)

tätig im Bereich Testentwicklung, Entwicklung verschiedenster eignungsdiagnostischer Verfahren in Zusammenarbeit mit www.intelligentspielen.ch (seit 2015)

tätig als Kursleiter Waldbaden (seit 2018)

Mitgliedschaften

Föderation der Schweizer Psychologinnen und Psychologen (FSP)

Swiss Association of Sport Psychology (SASP)

Akademie für Naturtherapie,

www.Naturheilverein-Baden.de